Kursangebote

 

Hundeführerschein

Vorbereitungskurs für die Hundeführerscheinprüfung

Die Hundeführerscheinprüfung beinhaltet eine theoretische und eine praktische Prüfung. Die praktische Prüfung kann sowohl ausschließlich mit angeleintem Hund (Stufe 1) oder auch mit freilaufendem Hund (Stufe 2) absolviert werden.

In diesem Kurs möchte ich die Teilnehmer in 10 Stunden praktischem Training und optional 3 Stunden Theorieunterricht auf die Prüfung vorbereiten.

Kursinhalt: 

1. Kommen auf Ruf

2. Gehen an lockerer Leine

3. Sitz, Platz, Steh

4. Bleib

5. Korrekturwort

6. Handling-Übungen (z.B. Kontrolle von Ohren, Pfoten etc., Futter oder Spielzeug      

    wegnehmen, dem Hund einen Maulkorb anlegen)

7. Person schüttelt dem Hundehalter die Hand/ Person mit angeleintem Hund

    spricht mit dem Team

8. Person mit fremdem Hund passiert das Team

9. Verhalten und gehorsam des Hundes an schnell bewegten Objekten (z.B.

    Radfahrer, andere Tiere etc. )

    Verhalten mit Personen mit ungewöhnlichem Erscheinungsbild

10. Gehen an belebten Straßen, betreten eines Geschäftes, aufsuchen eines Cafes

Auch wenn ein Hund Problempotential erkenne lässt, kann das Halter-Hund Team die Prüfung bestehen, wenn der Halter durch sein praktisches Wissen und sein Handling zeigt, dass er um die Probleme seines Hundes weiß, sich entsprechend verhält und dadurch eine Gefährdung oder Belästigung seiner Umgebung ausschließt.

 

Preis:        135.- €   pro Team   für die 10 Praxisstunden

                   30.-€   pro Team   für die Theorie wer mag

 

Hinzu kommt für den Prüfer des BHV 75.-€ (Stufe 1) bzw. 85.-€ (Stufe 2) pro Team und 15.-€ Prüfungsgebühr + MwSt.

 

Der Kurs findet immer Freitags ab 13.30 Uhr (evtl.auch mal Samstag Vormittag) statt, den Trainingsort gebe ich jeweils vorher bekannt.

Der Theorieunterricht wird im Anschluss an das praktische Training stattfinden.

Mindestteilnehmerzahl 3 Teams maximal 6 Teams.